besuchen Sie uns auf facebook  
   en

„MANGAMANIA – Große Augen garantiert!“

Schloss Augustusburg
Augustusburg
Tel. 037291 38010
info@die-sehenswerten-drei.de
website

Neue interaktive Erlebnisausstellung für die ganze Familie startet ab 13. April 2017 auf Schloss Augustusburg

Die interaktive Erlebnisausstellung für die ganze Familie zeigt mehr als 200 Originale von Mangas, Anime-Filmen und Computerspielen und entstand in Zusammenarbeit mit internationalen Museen und Leihgebern.
MANGAMANIA zeigt, erklärt und macht mehr als 70 Jahre Manga-Geschichte erlebbar – einschließlich Anime, Computerspiele, Fankultur mit Cosplay und Conventions-Treffen. Aus schlosseigener Sammlung sind mittelalterliche Edo-Holzschnitte aus Japan zu sehen, welche die Entwicklung des Mangas beeinflussten. „Vor allem aber ist eine interaktive Erlebnisausstellung für die ganze Familie entstanden, die nicht nur Wissenswertes rund um Manga und Japan bietet, sondern auch zum Selbstmachen und Ausprobieren einlädt", kündigt Patrizia Meyn, Geschäftsführerin der Augustusburg/ Scharfenstein/ Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH, an. „Auf diese Weise führen wir unser Konzept des Edutainments, der Verbindung von Bildung und Unterhaltung, weiter."
Der japanische Manga ist in der Welt des Comics einzigartig in Stil, Vielfalt und Wirtschaftskraft. Seit seiner Entwicklung nach dem 2. Weltkrieg und seinem Boom in den 1990er Jahren in Westeuropa wird er auf dem ganzen Globus zunehmend als Kulturgut und Kunstrichtung anerkannt. Ob komisch, romantisch, erotisch oder literarisch – der Manga ist unübertroffen in seiner Vielfalt. Ob für Jungen oder Mädchen, modebewusste Frauen oder technikbegeisterte Männer – kaum ein anderes Verlagsprodukt spricht so viele verschiedene Lesergruppen an. Vor allem aber wirkt der Manga subversiv und fremd, was seine besondere Faszination nicht nur bei jungen Menschen ausmacht.
Zahlreiche interaktive Stationen laden ein, selbst einen Manga zu zeichnen oder ein Computerspiel auszuprobieren. Eine Video-Leinwand zeigt das Hologramm Hatsune Miku, das mit seinen Konzerten tausende Fans begeistert. Interviews mit mehr als 20 Cosplayern – Manga- und Animes-Fans, die sich in selbstgestalteten Kostümen verkleiden – bringen die spezifische Fankultur näher. Zu den zahlreichen begleitenden Veranstaltungen zählen Führungen und Zeichen-Workshops mit japanischen Mangakas – letztere stießen im Vorfeld der Eröffnung auf so großes Interesse, dass sie bereits ausgebucht sind.

Eintrittspreise:
Erwachsener 8,00 € / ermäßigt 6,00 € / Familienticket 22,00 €

 

Spezialpreis für alle kostümierten Cosplayer 5,00 €

 

Tickets erhalten Sie vorab ebenfalls in allen Freie Presse-Shops in Ihrer Nähe. Infos und Reservierungen unter Telefon 0800 80 80 123 oder online unter www.freiepresse.de/meinticket

Bildrechte: Lutz Zimmermann

up
schließen
Favoriten