besuchen Sie uns auf facebook  
   en
TB

Gemeinde Fraureuth

Hauptstraße 94
08427 Fraureuth
Tel. 03761 18160 Fax 03761 181620
info@fraureuth.de
website

Gemeinde mit Tradition und Zukunft

Die Großgemeinde westlich von Zwickau mit ihren Ortsteilen Beiersdorf, Fraureuth, Gospersgrün und Ruppertsgrün hat ca. 5295 Einwohner, eine Fläche von über 22 km² und eine Höhenlage von durchschnittlich 330 m über NN und ist eine typische westsächsische Industrie - Agrargemeinde.

 

Seit 1742 gibt es im OT Fraureuth eine Silbermannorgel, auf der heute noch namhafte Künstler zu Konzerten spielen. Weltbekannt ist auch das Fraureuther Porzellan, das in der Zeit von 1865 – 1926 in unserer Gemeinde hergestellt wurde und das sich heute unter Sammlerfreunden großer Beliebtheit erfreut. Einen Auszug der Kunstfertigkeit der Porzelliner können Sie im ehemaligen "Herrenhaus" der Porzellanfabrik bestaunen. Dieses Gebäude wurde im Jahr 2006 nach umfangreicher Rekonstruktion wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Porzellanausstellung hat sonntags von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet. In diesem alt - ehrwürdigen Haus finden Sie ein wunderschönes Trauzimmer, das Erich-Glowatzky-Zimmer, benannt nach dem bisher einzigen Ehrenbürger und großen Gönner unserer Gemeinde sowie das Bauamt der Gemeinde.

 

Ein weiteres Kleinod finden Sie im Ortsteil Gospersgrün. Mit viel Liebe zum Detail wurde die einzige oberschlächtige Wassermühle im Westsächsischen Raum von den Eigentümern restauriert.

Die Erich Glowatzky Sport- und Mehrzweckhalle ist Heimstatt unserer Sportvereine und bietet sich außerdem für die vielfältigsten Veranstaltungen und Ausstellungen an.

 

Im idyllisch gelegenen Waldbad, das mit Brunnenwasser in Trinkwasserqualität gefüllt wird,   finden alljährlich Open Air Rockkonzerte statt. Reiterhöfe in Beiersdorf, Fraureuth und Gospersgrün, bodenständige Gastronomie sowie Radwege und gut ausgeschilderte Wanderwege im Römertal bis ins angrenzende großflächige Werdauer Waldgebiet runden das Freizeitangebot für Sportfreunde und Naturbegeisterte ab.

Gegenwärtig zeichnet sich die Gemeinde insbesondere durch die Produktion im Bereich Wälzlager, Medizintechnik, Maschinenbau und Mikroelektronik aus. Darüber hinaus sichern Handwerk und Gewerbe und unsere selbst vermarktende Landwirtschaft zahlreiche Arbeitsplätze und tragen so maßgeblich zur gedeihlichen Entwicklung unserer Gemeinde bei.

 

Bereits 2009 wurde die Erich Glowatzky Grundschule umfangreich saniert. Diese Schule war das erste Gebäude im kommunalen Eigentum, welches mit einem grünen Farbton versehen wurde.

Nach fast zweijähriger Bauzeit erstrahlt nun auch die Gemeindeverwaltung Fraureuth in grün. Der Kindergarten „Regenbogen" und der Anbau des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Ruppertsgrün – ebenfalls in grün – beenden vorerst die kommunale Baureihe.

 

Geschichte und Gegenwart von Fraureuth zeugen von Fleiß und Gastfreundschaft thüringisch - sächsischer Traditionen, dafür bürgen "Wir Fraureuther alle".

Freizeiteinrichtungen

Freizeiteinrichtungen

Wertvoll verbrachte Zeit in Fraureuth...

Hotels

Hotels

Von ausgezeichnetem Service und gepflegter Gastlichkeit...

Ferienwohnungen/Ferienhäuser

Ferienwohnungen/Ferienhäuser

Von der Herzlichkeit und Gemütlichkeit, die Ferien zu etwas Besonderem macht...

Pensionen

Pensionen

Von erholsamen Stunden in gemütlicher Atmosphäre...

Restaurants/Gaststätten

Restaurants/Gaststätten

Von kulinarischen Highlights und regionalen Spezialitäten...

up
schließen
Favoriten