en

Zwickau feiert 2018 Stadtjubiläum mit Veranstaltungen von Januar bis Dezember

Hauptmarkt 6
08056 Zwickau
website

1118 erstmals urkundlich erwähnt, feiert Zwickau 2018 ein ganzes Festjahr. Dieses beginnt mit einer Silvesterparty zum Jahreswechsel und endet in Erinnerung an den Steinkohlebergbau mit einer großen Bergparade im Dezember. Die derzeit rund 50 feststehenden Events belegen, dass das Stadtjubiläum überaus abwechslungsreich wird. Ermöglicht wird die 900-Jahrfeier maßgeblich durch das Engagement von sieben Unternehmen, die das Festjahr fördern.

 

Nachhaltig unterstützt wird das Jubiläum der Automobil- und Robert-Schumann-Stadt von der Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau mbH (GGZ), der Mauritius Privatbrauerei Zwickau, Radio Zwickau, der Sparkasse Zwickau, der Volkswagen Sachsen GmbH, der Weck+Poller Holding GmbH sowie von der Zwickauer Energieversorgung GmbH (ZEV). Die Unternehmen eint, dass sie die 900-Jahrfeier nicht nur finanziell fördern. Zugleich tragen sie mit weiteren Ideen und Vorhaben zur Vielfalt des Festjahres bei.

Die Mauritius Brauerei plant beispielsweise ein eigenes Festbier, die GGZ wird zwei Giebel von Häusern in der Innenstadt entsprechend gestalten und Radio Zwickau hat eine spezielle Höreraktion vor. Zudem wollen sich verschiedene Firmen bei „Türen auf" beteiligen: Dieses Projekt, das während des ganzen Festjahres stattfindet, zielt darauf ab, dass Zwickauer Unternehmen mit Führungen, Tagen der offenen Türen oder ähnlichen Angeboten sich und den Wirtschaftsstandort präsentieren.

 

Der Vielfalt, die Zwickau in Geschichte und Gegenwart zu bieten hat, spiegelt sich in den Veranstaltungen wider, bei denen unterschiedliche Themen für verschiedenste Zielgruppen eine Rolle spielen. Neben bekannten und etablierten Events werden Events zu erleben sein, die eigens für das Stadtjubiläum organsiert werden.

 

In der Programmübersicht sind dementsprechend das Schumann-Fest, die Kunst- und Kulturmeile oder das Stadtfest ebenso zu finden wie das Kinder- und Familienfest ZWIKKIFAXX. Das historische Markttreiben, sonst im Stile der Schumann-Zeit, ist wichtigen Epochen der Stadtgeschichte gewidmet. Besucher finden sich auf den Plätzen der historischen Altstadt im Mittelalter bzw. der Reformationszeit wieder, in der Biedermeierzeit oder der Zeit der Industrialisierung. Zu den Highlights des Festjahres gehören insbesondere das Festival of Lights, bei dem Anfang Mai historische Gebäude mit Installationen, Projektionen und Videomapping in ein ganz eigenes Licht getaucht werden, oder der Automobiltag im August. Ungewöhnlich sind für Zwickau schließlich das Treffen der Deutschen Gilde der Nachtwächter im April oder das Ballonfest im Mai.

 

 

up
schließen
Favoriten