© Helge Gerischer

In 15 Tagen

Pin Kaiser und Fip Husar – Die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft

Auf einen Blick

Kinderoper von Brigitta Gillessen (Text) und Frank Engel (Musik) nach dem Buch von Dieter Wiesmüller, Ab 4 Jahren

Die Geschichte dieser wunderbaren Freundschaft beginnt mit dem Wunsch Neues kennenzulernen, dem Mut Unbekanntem zu begegnen und Hindernisse zu überwinden. So macht sich der Husarenaffe Fip auf die Reise und geht am Packeis von Bord. Dort lernt er den Kaiserpinguin Pin kennen, der ihn sogleich seiner Familie vorstellt und ihn dann herumführt. In dem Land, in dem Pin lebt, gibt es viele Dinge, die ein Affe nie zuvor gesehen hat, wie Möwen, große und kleine Eisberge, Buckelwale und sogar ein Schiffswrack. Fip ist schwer beeindruckt, aber die Kälte wird ihm unerträglich und er vermisst die Wärme seiner Heimat. Pin ist neugierig und das ungleiche Paar begibt sich gemeinsam auf das Schiff in Richtung Äquator. Angekommen lernt Pin zuerst Fips Familie kennen. Zum ersten Mal in seinem Leben sieht der Kaiserpinguin dann große und kleine Urwaldbäume, Papageien und die berühmten Victoriafälle. Auch Pin ist fasziniert von dieser Welt, aber es ist ihm einfach viel zu warm und er sehnt sich in die Kälte zurück. Doch trennen wollen sich die Freunde nicht, also machen sie sich auf die Suche nach einem Ort, an dem sich beide wohlfühlen.

Weitere Termine

Kontakt

Theater Plauen-Zwickau
Neuberinplatz
08056 Zwickau

Kontakt:
Tel.: 0375 / 27411-4647
Fax: 0375 / 27411-4635
E-Mail:
Webseite: www.theater-plauen-zwickau.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.