© Schloss Rochsburg

Heute

Sonderausstellung: „Meine 1920er Jahre – Zeichnungen, Mode und Autogramme aus der Stiftung August Ohm“

Auf einen Blick

Auch 2024 wird es eine besondere Ausstellung mit der Stiftung August Ohm geben. Dieses Mal stehen die 20er Jahre im Mittelpunkt und man darf gespannt sein auf die Auswahl der ausgestellten Objekte zu diesem Thema. 
Der Hamburger Sammler August Ohm (*1943), selbst Maler und Zeichner, möchte mit seiner facettenreichen Sammlung einen universellen Dialog zwischen verschiedenen Objektarten und Epochen ermöglichen und damit u.a. Mode-Geschichte lebendig werden lassen. 
So wurden bereits 2021 Highlights von Cranach bis Lagerfeld, 2022 Kunstwerke und technisch-mathematische Objekte aus der Zeit von Novalis und 2023 einzigartige Kleider verschiedener Epochen aus der Stiftung August Ohm auf Rochsburg vorgestellt. 
Midissage am 29.04.

Weitere Termine

Kontakt

Schloss Rochsburg
Schloßstraße 1
09328 Lunzenau - Rochsburg

Kontakt:
Tel.: 037383 803810
Fax: 037383 8038119
E-Mail:
Webseite: www.schloss-rochsburg.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.