F  
       en

Rochlitzer Muldental und Chemnitztal

Markt 1
09306 Rochlitz
Tel. 03737 783222
Fax 03737 783224
info@rochlitzer-muldental.de
website

Wo Geschichte und Tradition lebendig sind

 

Romantische Schlösser, geheimnisvolle Burgen und alte Klostermauern – sie alle reihen sich im Rochlitzer Muldental und Chemnitztal zwischen Geringswalde, Penig und Burgstädt aneinander wie Perlen an einer Kette und wechseln sich immer wieder mit malerischen Flussläufen, idyllischen Wäldern und grünen Tälern ab.

Die Erlebnisse, die sich hier bieten, könnten vielfältiger kaum sein. Wie wäre es beispielsweise mit einer turbulenten Schlauchbootparty, bei der Sie zwischen Wechselburg und Rochlitz einen Flecken Landschaft kennen lernen, wie er aus dieser Perspektive sonst wohl nirgendwo zu entdecken ist? Oder Sie gehen in unseren Schlössern auf Zeitreise und bestaunen dort alte Kostüme, lauschen spannenden Geschichten übers stille Örtchen oder lassen sich von einem Kerkermeister in dunkle Verliese führen. Sie können aber auch in die Peniger Unterwelt abtauchen und ein kühles Bierchen genießen oder im Chemnitztal per Schienentraktor zu einem traumhaft-idyllischen Picknick tuckern.

Liebevoll eingerichtete Museen zeigen Ihnen, wie einst in der Region gelebt wurde. So versteht es das Bauernmuseum Schwarzbach perfekt, Großmutters Zeiten nachempfinden zu lassen. In den Heimatstuben von Claußnitz, Lunzenau und Wechselburg dokumentieren verschiedene Sammlungen das Leben vergangener Zeiten. Und auch die Museen in Burgstädt bieten von der historischen Arztpraxis bis hin zu alter Feuerwehrtechnik Einblicke in die Vergangenheit. Wer sich für das Thema Eisenbahn interessiert, sollte Deutschlands wohl kleinstes Eisenbahnmuseum in Lunzenau nicht versäumen, das eine kuriose Sammlung kleiner und großer Dinge rund um die Eisenbahn beherbergt. Und am Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz können Besucher am einzigen erhaltenen Unterwegsbahnhof der ehemaligen Chemnitztalbahn per Schienentraktor oder Dieselzug die Gegend entdecken.

Und egal wo Sie sich befinden, Sie werden immer wieder leuchtend rote Kleinode aus Rochlitzer Porphyr, dem steinernen Schatz des Rochlitzer Berges entdecken. Im nördlichen Teil der Region kann dem Vulkangestein unter dem Thema „Auf den Spuren des Rochlitzer Porphyrs" auf drei Erlebnistouren für die ganze Familie nachgegangen werden: dem Porphyrlehrpfad auf dem Rochlitzer Berg, der Erlebnistour Seelitz und dem Walderlebnispfad Wechselburg.

Rund um das Thema Gesundheit dreht sich dagegen die Erlebniswelt im südlichen Teil rund um Lunzenau, Penig und Burgstädt. Im Kräuterzentrum Lunzenau können Sie die Vielfalt der heimischen Kräuter und Pflanzen entdecken. Wer auf den Spuren des in Arnsdorf bei Penig geborenen Naturheilkundlers Friedrich Eduard Bilz (1842 bis 1922) wandern möchte, kann den Bilzwanderweg nutzen. Er führt von Lunzenau durch den Heinrich-Heine-Park nach Rochsburg und über Arnsdorf wieder zurück nach Lunzenau. Unterwegs finden sich zahlreiche Informationstafeln, die über das Leben und Wirken von Bilz berichten.

Eine besondere Erfahrung für die Füße ist der 2,5 Kilometer lange Barfußweg im Burgstädter Wettinhain. 17 durch Balken eingefasste Gruben enthalten verschiedene Materialien wie Baumrinde, Kies oder Schlamm und verpassen so den Füßen eine Reflexzonenmassage.

Um die Region aktiv zu erobern, gibt es neben den vielfältigen Themenwegen für die ganze Familie verschiedene Wander- und Radrouten – allen voran der Muldentalwander- und radwanderweg. Sie alle bieten eine gelungene Mischung aus Natur, Kultur und Tradition, säumen doch immer wieder Schlösser, Museen und malerische Dorfkirchen den Wegesrand.

Veranstaltungen (Auszug)



bis 01.07.18 - Schloss Rochsburg
Ausstellung "Aufgeschlossen"


20.02.18 - 14:00 - Schloss Rochsburg
Kinderführung "Was macht der Ritter Günther im Winter?"


22.02.18 - 14:00 - Schloss Rochsburg
Kinderführung "Was macht der Ritter Günther im Winter?"


04.03.18 - 13:00,15:00 - Schloss Rochsburg
Führung "Hinter den Kulissen"...


18.03.18 - 13:00,15:00 - Schloss Rochsburg
Turmführung "Der Rochsburg aufs Dach geschaut"


01.04.18 - 14:00-18:00 - Schloss Rochsburg
Familiennachmittag im Schloss - Osterbasteln für Klein & Groß


15.04.18 - 13:00,15:00 - Schloss Rochsburg
Führung "Hinter den Kulissen"...


21.+22.04.18 - 10:00-18:00 - Schloss Rochsburg
Frühling auf Schloss Rochsburg


28.04.18 - 17:00 - Schloss Rochsburg
Frühjahrskonzert der Musikschule Mittelsachsen


06.05.18 - 14:00 - Schloss Rochsburg
Hofgang mit Geschichten


13.05.18 - 14:00 - Schloss Rochsburg
Internationaler Museumstag 2018 - Motto "Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher"


26.05.18 - 13:00-18:00 - Schloss Rochsburg
Kunstmarkt des Schlossereins Rochsburg e.V.


27.05.18 - 14:00 - Schloss Rochsburg
"Wie kam das Wasser auf die Rochsburg?"


15.06.
bis 17.06.18 -
3. Fürstentage zu Rochlitz und Seelitz


29.06.18 - Rochlitzer Berg
Performance zum Stein


30.06.18 - Schloss Rochsburg
Irische Nacht

up
schließen
Favoriten