en

„Schund oder Schätzchen" – jetzt auch auf Schloss Waldenburg am 01. Juni 2019

Peniger Straße 10
08396 Waldenburg
Tel. 037608 27570
info@schloss-waldenburg.de
website

Geerbt oder auf dem Boden gefunden, oft weiß man nicht, ob es kostbar ist oder nicht. Vieles hat nur einen ideellen Wert, aber so manches entpuppt sich als wirklich wertvoll. Natürlich möchte man das gerne herausfinden.
Dazu lädt Schloss Waldenburg nun am Samstag, den 01. Juni um 14 Uhr ein.

 

Dipl. Restaurator Thomas Heinicke ist eigens dafür da, die persönlichen „Schätzchen" der Besucher zu bewerten. Er schätzt den sachlichen Wert der einzelnen Objekte wie Uhren, Kleinmöbel, Zinn, Kunsthandwerk, Gemälde, Grafiken, Porzellan sowie Plastiken, ohne vorherige Recherche. Natürlich sind Aussagen zu Material, Technik, Alter, Herkunft sind darum sehr hilfreich.

 

Angemeldete Personen dürfen bis zu drei Objekte zu dieser Begutachtung mitbringen, um herauszufinden, ob Ihr Lieblingsstück „Schund" oder gar ein „Schätzchen" ist.

up
schließen
Favoriten