en

Stadtführung „Baumeister Reinhold Ulrich und das Stadtbild von Glauchau" am 25. Juli 2020

Markt 1
08371 Glauchau
Tel. 03763 776892
info@weberag-mbh.de
website

„Es gibt wohl kaum eine Straße in Glauchau, in der nicht ein Bauwerk steht, das von der Firma Reinhold Ulrich errichtet wurde ..." so berichtete eine Zeitung im April 1933 anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Firma Ullrich.


Reinhold Ulrich schuf eine Reihe von Bauten, die markante Blickpunkte und zum Teil auch Wahrzeichen von Glauchau und der Umgebung geworden sind. So tragen viele öffentliche Bauwerke wie z.B. Postamt, Stadtbad, Krankenhaus, Bismarckturm, das Empfangsgebäude des Bahnhofs und die höhere Webschule seine Handschrift. Ob öffentliche Bauten, Industriebauten, Villen, Wohn- und Siedlungshäuser sowie Eisenbetonbauten, die Firma deckte mit
ihrer fortschrittlichen Bauweise ein breites Spektrum an Hoch- und Spezialbauten ab.


Am 25. Juli bieten Stadtführerin Angelika Grau und die Glauchauer Wirtschafsförderung gemeinsam eine zweistündige Führung an. Start ist am Wohnhaus Reinhold Ulrichs an der Wettiner Straße 9 (Ecke Goetheweg).

Anmeldung bitte unter 03763 16285 oder www.weberag-mbh.de/veranstaltungen.html


Die Hygienebestimmungen müssen entsprechend Corona-Verordnung eingehalten werden.
Es ist derzeit davon auszugehen, das Mundschutz getragen und sich in eine Teilnehmerliste
eingetragen werden muss.


Foto: Collage Silke Weidauer

up
schließen
Favoriten