en
TB

Industriekultur

Das Herz der deutschen Automobilindustrie, das sächsische Manchester oder die Stadt der 100 Schornsteine sind Bezeichnungen, die für die unglaubliche industriekulturelle Geschichte der Region stehen. Industriekultur beginnt mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert, wird heute von den Unternehmen unserer Region gelebt und mit innovativen Ideen junger Menschen an den Universitäten und Hochschulen in die Zukunft fortgeführt.

 

Um der breiten Öffentlichkeit die unglaubliche Bedeutung der Industriekultur in Sachsen näher zu bringen, hat der Freistaat Sachsen für 2020 das Jahr der Industriekultur ausgerufen. Ein besonderes Veranstaltungshighlight im Jahr der Industriekultur ist die 4. Sächsische Landesausstellung, die vom 25. April bis 1. November ausgetragen wird. 

Jahr der Industriekultur 2020

Jahr der Industriekultur 2020

Im Jahr 2020 dreht sich im Freitstaat Sachsen alles um das Thema Industriekultur. Mit vielen verschiedenen Veranstaltungen soll die Vielfalt der sächsischen Industriekultur zum Erlebnis werden.

up
schließen
Favoriten