© Helge Gerischer

In 21 Tagen

Lesung mit Madeleine Becker: „Hin & Weg“

Auf einen Blick

Das idyllische Bauernhofleben zwischen Gemüsebeet und Kuhstall hat Madeleine Becker in Kärnten gefunden.

Davon hat Sie bereits bei ihrem ersten Besuch 2022 in der Stadtbibliothek berichtet, als sie ihr erstes Buch „Erstmal für immer“ einer großen Zuhörerschaft vorstellte.
Wollschweine, liebevoll „Schwafe“ genannt, finden in ihrem neuen Werk „Hin & Weg“ neben Milchkühen, Kälbergeburten, Katzengeschichten und Tomatenrezepten einen ebenbürtigen Platz. Erneut möchten wir Sie einladen, der charismatischen Autorin und Influencerin in ihren landwirtschaftlichen Alltag zu folgen.
Doch was, wenn die traumhafte Seifenblase zu platzen droht, weil so ein Hof eben auch finanziell tragbar sein muss? Wenn ein „Nutztier“ ausgedient hat und nicht mehr wirtschaftlich ist, muss man die Entscheidung normalerweise mit dem Kopf und nicht mit dem Herzen treffen. Madeleine Becker – vielen bekannt unter ihrem Instagram-Namen „Frau Freudig“ – versucht, diesen schwierigen und oft unmöglich scheinenden Spagat zu schaffen.
Vielleicht gibt es sie wirklich – die glücklichen Bauernhoftiere aus den Bilderbüchern. Madeleine Becker jedenfalls möchte einen Weg in eine bessere Zukunft finden, in der wir allen Mitgeschöpfen respektvoll gegenübertreten und wo ein Rind genauso selbstverständlich gestreichelt wird wie eine Katze.
Freuen Sie sich auf einen Abend voller lustiger, rührender und spannender Geschichten aus erster Hand, von einer, die auszog das Melken zu lernen…

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 € 
Inhaber eines gültigen Bibliotheksausweises sind ermäßigungsberechtigt

Weitere Termine

Kontakt

Stadtbibliothek Zwickau
Katharinenstraße 44A
08056 Zwickau

Kontakt:
Tel.: 0375 / 834301
E-Mail:
Webseite: www.stadtbibliothek-zwickau.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.