© Kultour Z.

In 98 Tagen

Heinz Rudolf Kunze und Big Band der Bundeswehr

Auf einen Blick

Auf ein ganz besonderes Open-Air-Erlebnis dürfen sich die Zwickauerinnen und Zwickauer am 30. August auf ihrer romantisch in das Schwanenteichgelände eingebetteten Freilichtbühne freuen. Unter dem Motto „Swing – Rock – Pop“ sind dort die Big Band der Bundeswehr und als Special Guest Heinz Rudolf Kunze zu Gast. Der wortgewandte Poet und Rockmusiker spielt in diesem Jahr neben seiner Tour zum neuen Album „Können vor Lachen“ auch einige ausgesuchte Konzerte gemeinsam mit der Big Band der Bundeswehr. Hits wie „Dein ist mein ganzes Herz“, „Lola“, „Finden Sie Mabel“, „Aller Herren Länder“ oder „Leg nicht auf“ machten ihn berühmt und lieferten den Soundtrack einer ganzen Generation.
 
Die Big Band der Bundeswehr, unter der Leitung von Bandleader Timor Oliver Chadik, zählt gleich aus mehreren Gründen zu den ungewöhnlichsten Show- und Unterhaltungsorchestern Deutschlands. So sticht das Ensemble bereits unter den insgesamt 14 Klangkörpern des Militärmusikdienstes der Bundeswehr in Auftrag, Auftreten und Sound einer klassischen Big-Band-Besetzung deutlich hervor. Gewöhnliche Marsch- und Orchesterliteratur sind hier Fehlanzeige. Die Musiker aus Nordrhein-Westfalen präsentieren sich sowohl als modern klingende Visitenkarte der Bundesrepublik Deutschland als auch als hochkarätiger musikalischer Botschafter der Bundeswehr – selbstverständlich in Uniform. In der Musik hingegen hat bei der Big Band der Bundeswehr Uniformität keinen Platz. „Alle Instrumentalisten sind handverlesen, in ihren Fachgebieten erstklassige Solisten und Absolventen der renommiertesten Kunsthochschulen für moderne Unterhaltungsmusik“, sagt Enrico Oswald. Der Geschäftsführer der Eibenstocker LEC GmbH holt die Band gemeinsam mit der Kultour Z auf die Freilichtbühne.
 
Seit ihrer Aufstellung spielt die Big Band der Bundeswehr ohne Gage. Mit den Eintrittsgeldern von bisher weit mehr als 20 Millionen Euro wird seit dem ersten Tag Menschen in Not geholfen. Den Reinerlös des Konzertes in Zwickau möchte die Band der Aktion „Wünschewagen“ zukommen lassen. „Das ist schon seit einigen Jahren ein Herzensprojekt der Big Band“, erklärt Johannes M. Langendorf, Stabshauptmann und Tourmanager der Big Band der Bundeswehr. „Der Wünschewagen“ erfüllt schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Wunsch und bringt so Menschen am Ende ihres Lebens gut umsorgt noch einmal an ihren Lieblingsort.
 
Service
Karten für das Konzert
von Heinz Rudolf Kunze und der Big Band der Bundeswehr am 30. August ab 19 Uhr auf der Freilichtbühne in Zwickau gibt es für 57,20 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.kultour-z.de.

Weitere Termine

Kontakt

Freilichtbühne Zwickau
Parkstraße
08056 Zwickau
Deutschland

Kontakt:

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.