© Copyright: Daniel Lorenz, Photographer: Daniel Lorenz

Museum - Naturalienkabinett Waldenburg

Auf einen Blick

Das Naturalienkabinett ist eines der ältesten Naturkundemuseen in Deutschland und eines der wenigen, dessen Originaleinrichtung sich bis heute erhalten hat.

Versteckt im sächsischen Muldental befindet sich eines der letzten Naturalienkabinette Deutschlands, das wie kaum ein zweites Mal in fast völliger Geschlossenheit erhalten geblieben ist. Es vereint die Naturalien- und Wunderkammer der berühmten Leipziger Apothekerdynastie Linck (1670 bis etwa 1800) mit einer Sammlung von Naturalien und Ethnografica aus dem 19. und 20. Jahrhundert. 1840 gegründet von Fürst Otto Victor I. von Schönburg-Waldenburg hat das Kabinett seit 1845 nahezu unverändert im gleichen Gebäude überdauert - ein einzigartiges "Museum im Museum".   

Seit dem 29.11.2018 erwartet Sie eine hochmoderne und interaktive Begleitausstellung zum historischen Naturalienkabinett, gefördert mit Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Chemnitz, das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK), der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und dem Kulturraum Vogtland-Zwickau. 

Kontakt

Museum - Naturalienkabinett Waldenburg
Geschwister-Scholl-Platz 1
08396 Waldenburg
Deutschland

Kontakt:
Tel.: 037608 / 22519
E-Mail:
Webseite: www.museum-waldenburg.de

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.