© A. Ernst

Uhlig-Mühle Thurm

Auf einen Blick

Die Uhlig-Mühle befindet sich seit 1864 in Familienbesitz und kann bis heute eine vollständig erhaltene Mühlentechnik vorweisen.

Wenn Sie aus Richtung Mosel kommend den Mülsengrund hinauf fahren, entdecken sie einige Meter nach dem Ortseingang von Thurm linkerhand einen großen roten Backsteinbau. Dort angelangt, befinden Sie sich direkt vor der Uhlig-Mühle. Hier befand sich schon im 14. Jahrhundert ein „Pochwerk“ - eine Steinmühle, in der Eisenerz zerkleinert wurde. Später befand sich am Standort eine Papiermühle, die Anfang 1864 Opfer der Flammen wurde.

Das Brandgrundstück wurde im selben Jahr von der Familie Uhlig erworben und das Gebäude in seiner jetzigen Form erbaut. Die Getreidemühle befindet sich seitdem in Familienbesitz. Bis 1997 wurden die umliegenden Bäckereien mit Mehl beliefert. Die vollständig erhaltene Mühlentechnik kann nach Voranmeldung besichtigt werden. Im Erdgeschoss befindet sich ein Naturkostladen, wo man einige leckere Dinge erwerben kann.

Kontakt

Uhlig-Mühle Thurm
Thurmer Hauptstraße 56
08132 Mülsen Thurm
Deutschland

Kontakt:
Tel.: 037601 / 25293
E-Mail:

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.