© FotoConnolly Weber Photography

In 51 Tagen

Augustusburg 1933-1945: Lesung von Mirjam Zadoff

Auf einen Blick

Veranstaltungsreihe: Augustusburg 1933-1945 – Wir setzen uns zusammen auseinander - Lesung von Mirjam Zadoff

Lesung von Mirjam Zadoff aus ihrem 2023 veröffentlichten Buch 'Gewalt und Gedächtnis. Globale Erinnerung im 21. Jahrhundert'. Mirjam Zadoff ist die Leiterin des Münchner NS Dokumentationsentrums. Bevor sie die Leitung des NS Dokumentationszentrums übernahm, war die an der Ludwig Maximilians Universität München promovierte und habilitierte Historikerin als Professorin für Geschichte und Jüdische Studien an der Indiana University in Bloomington tätig, wo sie den Alvin H. Rosenfeld Lehrstuhl inne hatte. In ihrem Buch stellt sie viele internationale Auseinandersetzungen mit Gewaltverbrechen und der Erinnerung an diese dar. Die Folie der globalen Erinnerungskulturen erweitert die Perspektive auf die Möglichkeiten des Erinnerns und der Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus. Gemeinsam wird Mirjam Zadoff mit Felix Forsbach im Anschluss an die Lesung unter anderem über Möglichkeiten der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus sprechen.

Preis: 10 € p. P.
Tickets online erhältlich unter www.augustusburg-schloss.de/tickets
Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Weitere Termine

Kontakt

Schloss Augustusburg
Schloss 1
09573 Augustusburg

Kontakt:
Tel.: 037291 3800
Webseite: www.die-sehenswerten-drei.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.